Kurse - MUSIKSCHULE OLSCHEWSKI

Musikschule Olschewski
Ohne Musik
wäre das Leben ein Irrtum.
Friedrich Nietzsche

KOMPETENTER  KLAVIER KEYBOARD AKKORDEON GITARRENPOP - GESANGS SCHLAGZEUG MOBILER UNTERRICHT

Ihr mobiler Musiklehrer macht Hausbesuche im Kreis Hersfeld / Rotenburg !
Musikschule
Direkt zum Seiteninhalt

KOMPETENTER  KLAVIER KEYBOARD AKKORDEON GITARREN POP - GESANGSSCHLAGZEUG  UNTERRICHT

KLAVIER UNTERRICHT

Das Einstiegsalter für den Klavierunterricht sollte zwischen sechs und acht Jahren beginnen.

Das Klavierspiel wird oft im Hinblick auf den weiterführenden Unterricht falsch eingeschätzt.
Während der Anfangsunterricht noch relativ leicht und unkompliziert zu bewältigen ist,
stellt die fortschreitende Literatur doch rasch Forderungen an Begabung
und vor allem Fleiß und Konzentration.

Ein eigenes Instrument sollte für das tägliche Üben vorhanden sein.

Das Klavier bietet die Beweglichkeit und das Klangspektrum eines ganzen Orchesters.
Polyphones Hören in Verbindung mit der wachsenden Koordinationsfähigkeit der Hände
schult das Vorstellungsvermögen für die komplexen Zusammenhänge der Musik.
Bei einem späteren Fachwechsel oder beim Erlernen eines zweiten Instrumentes
erleichtern die im Klavierunterricht gewonnenen Fähigkeiten den Start erheblich.
KEYBOARD UNTERRICHT


Mit dem Keyboardunterricht kann in der Regel in Alter von 6 - 8 Jahren begonnen werden.
Die Musikschule Olschewski stellt im Fach Keyboard Leihinstrumente zur Verfügung.
Es ist aber unbedingt erforderlich, dass das Kind zu Hause
über die regelmäßige Übemöglichkeit an einem eigenen Instrument verfügt!

Bei der Anschaffung eines geeigneten Instruments sollten Sie darauf achten,
dass das Keyboard über einen variablen Splitpunkt,
sowie über 61 anschlagsdynamische Tasten verfügt.

Geeignete Instrumente, wie das Yamaha PSR-E463 findet man schon für 289,- €
Das Musikhaus Döpper in Bad Hersfeld berät Sie gerne!

Neben der Vermittlung der musikalischen Grundlagen,
die bei allen Instrumenten ähnlich sind,
zeichnet sich der Keyboardunterricht besonders
durch den Umgang mit der Begleitautomatik aus.

Andere Ziele sind:
  • Einführung in die elektronischen Klangerzeugung und Klanggestaltung.
  • Was ist MIDI
  • Die Nutzung von PC in Verbindung mit dem Keyboard
  • Für interessierte Schüler der Umgang mit Notations und Studio - Software

GITARREN UNTERRICHT


Kombination von Gitarre und Pop - Gesang  
 

Veröffentlicht am 26.10.2012
Neues aus der Talentschmiede der Musikschule    Olschewski.
Lea interpretiert das Gedicht   "Weil Du nicht da bist"    von Mascha Kaléko

Musik: Lea Armbrust/Volker Olschewski   Eine Produktion der Musikschule Olschewski

POP - GESANGS UNTERRICHT
Singen wie die Superstars?  
 
Hunderte von professionellen Playbacks warten darauf von Euch besungen zu werden!
Ausgesuchtes Schulungsmaterial versetzt uns in die lage,
den Unterricht individuell auf den/die jeweiligen Schüler/in anzupassen.
Also traut Euch und bucht jetzt unverbindlich eure Schnupper - Lektion        
Dies sind Beispiele für das vielfältige Angebot an Titeln,
die in der Musikschule Olschewski, sowohl gesanglich,
als auch instrumental gelehrt werden.
Hunderte von professionellen Playbacks warten darauf von Euch besungen zu werden!

Neues aus der Talentschmiede der Musikschule Olschewski.
Die jungen Talente, wurden an  verschiedenen Orten mobil aufgenommen.
Cubase 6 und 7 waren dabei eine große Hilfe.  
Mitschnitt einer Übungsstunde der MUSIKSCHULE OLSCHEWSKI
Dieses Lied hat Tim seiner Mutter gewidmet.
SCHLAGZEUG UNTERRICHT

Der größte Vorteil des elektronischen Schlagzeugs ist
sein fast völlig fehlender Eigenklang ohne Verstärkung.    
Es eignet sich deswegen für den Einsatz unter schwierigen akustischen Verhältnissen.    
Einsatzbeispiele sind Popmusik in Zimmerlautstärke bei entsprechenden Veranstaltungen,
das Üben ohne Lärmbelästigung der Nachbarn beim Spiel mit Kopfhörern
und Musicalproduktionen, bei denen eine extrem geringe Bühnenlautstärke erforderlich ist.
Ein weiterer Vorteil des elektronischen Schlagzeugs ist
die Erzeugung der Klänge verschiedenster Schlagzeug- und Perkussionsinstrumente mit nur einem Set.  
AKKORDEON UNTERRICHT


Leichtigkeit des Lernens
Einzel-Noten im Bass und feststehende Akkorde machen das Lernen
von Baß- und Rhythmus - Begleitung einfach und schnell.
Mit der sichtbaren Tastatur der rechten Hand ist das Akkordeon,
mit dem richtigem Unterricht, leicht zu erlernen.

Erziehung
Allgemeine akademische Verbesserungen
Durch das Erlernen des Akkordeons lernen Schüler ihre Zeit für Übungen einzuplanen.
Sie werden automatisch diese Fähigkeit auf andere Bereiche ihrer Bildung übertragen.
Forschungen haben gezeigt, dass Menschen die Musik früh in ihrem Leben lernen,
bessere akademische Resultate erzielen.

Selbstbewusstsein
Jedes mal wenn ein Mensch etwas erreicht, steigert sich sein Selbstbewusstsein.  
 

Selbstdisziplin und Motivation
Diese Eigenschaften werden durch Übung und Leistungen
und der Hilfe eines Lehrers erlangt.

Problembewältigung
Um Musik zu machen und ein Instrument zu spielen muss man lernen,
sich auf ein Problem zu konzentrieren und die beste Lösung entstehender Probleme zu finden.

Konzentration
Wie man Fortschritte durch Musikerziehung macht, erhöht sich auch die Konzentrationsfähigkeit.
Mit erhöhter Konzentration erzielt man bessere Gedächtnisleistungen.

Koordination
Ein Instrument zu spielen bedarf es Koordination.
Nicht nur benutzt der Spieler beide Hände, sondern der linke Arm bedient auch die Blasebälge
während der Spieler die Noten liest. So schwer wie das auch klingen mag,
ein Schüler kann innerhalb der ersten Unterrichtsstunde lernen ein Stück zu spielen.  
 

Kreativität
Das Akkordeon ist ein unglaublich vielseitiges Instrument.
Es kann nicht nur die meisten Musikstile spielen,
sondern ist auch sehr nützlich für Improvisationen.
FOLGEN
MUSIKSCHULE OLSCHEWSKI
Der mobile Musikunterricht!
Klavier, Keyboard, Gitarre,     
Pop - Gesang, Schlagzeug, Akkordeon
Postanschrift:
Musikschule Olschewski
Lindenstrasse 10
D-36286 Neuenstein
Tel.: 015227683961
office@mobiler-musiklehrer.de
Zurück zum Seiteninhalt